Drucken

Agrarumweltmaßnahmen, Blühstreifen bzw. Blühflächen zur Förderung von Wild- und Honigbienen werden seit einigen Jahren immer stärker gefördert und in der Naturschutzpolitik angepriesen.
Mein Kollegen Christian Schmid-Egger und ich hatten das dringende Bedürfnis unsere Erfahrungen zu diesem Thema einmal grundsätzlich zusammenfassend darzustellen:l

Schmid-Egger & Witt (2014): Ackerblühstreifen für Wildbienen - Was bringen sie wirklich?

Der Artikel ist 2014 in der digitalen Zeitschrift für aculeate Hymenopteren Ampulex (Journal for Hymenoptera Research) 6/2014 erschienen.


Download als pdf-Datei

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen